Schlagwort-Archive: Wanderung

Hitzetraining auf 160 km

Als Vorbe­rei­tung auf den Mara­thon des Sables im April 2018 musste was Hand­fes­tes her: tägli­che Mara­thon­di­stan­zen, heisse Umge­bung und den Ruck­sack mit Mate­rial. 4 Tage lang, 160 km.

Direkt ab Flug­ha­fen Singa­pur auf die Piste: das sollte dem Ganzen noch die Krone aufset­zen. Hitze­trai­ning auf 160 km weiter­le­sen

Alpenüberquerung zu Fuss – 145km in drei Tagen

Was damals Hanni­bal mit Solda­ten und Elefan­ten im Grenz­ge­biet von Italien und Frank­reich gemacht hat, woll­ten wir schon längst mal auspro­bie­ren. Doch nicht etwa mit Trag­tie­ren, Sänf­ten und rollen­den Gefähr­ten, sondern zu Fuss, von A bis Z.

Das Szena­rio war Krise in der Nord­schweiz, Verkehrs­ver­bin­dung Nord-Süd geschlos­sen, Nahrungs­ver­sor­gung beein­träch­tigt. So pack­ten wir neben Zelt und Schlaf­sack ein Mini­mum an Nahrung ein. Genau genom­men 2500 kcal pro Person für drei Tage. Die Stre­cke betrug 44 km Luft­li­nie von Muota­thal bis Airolo. Alpen­über­que­rung zu Fuss – 145km in drei Tagen weiter­le­sen

6 Fragen an Jenn und Lluís, Bangkok bis Barcelona zu Fuss

Wir begin­nen eine lose Folge von Inter­views mit ausser­ge­wöhn­li­chen Menschen, die an die Gren­zen gehen. Den Anfang machen Jenn und Lluís, die  ihren 14’000-Kilometer Marsch von Bang­kok nach Barce­lona im Januar 2016 begon­nen haben. Ihr Ziel ist es, das Gute in der Welt draus­sen zu sehen und gütige Leute unter­wegs zu tref­fen – einen Schritt nach dem ande­ren.

6 Fragen an Jenn und Lluís, Bang­kok bis Barce­lona zu Fuss weiter­le­sen