Insekten als Lebensmittel

Unge­wohnt für uns West­eu­ro­päer ist die kuli­na­ri­sche Beschä­ti­gung mit Insek­ten. Wohl essen welt­weit 2 Milli­ar­den Menschen regel­mäs­sig Insek­ten, doch bei uns erscheint ledig­lich Honig auf dem Spei­se­plan. Nicht nur haben wir einen blin­den Fleck, was den Verzehr von Insek­ten betrifft, es ist in der Schweiz immer noch verbo­ten, Insek­ten als Nahrung zu verkau­fen. Das soll sich bald ändern. Insek­ten als Lebens­mit­tel weiter­le­sen

Survival-Training und -kurse

Es gibt im deutsch­spra­chi­gen Europa viele Anbie­ter für Survi­val­kurse, Bush­craft, Wild­nis­trai­nings und Spezi­al­aus­bil­dun­gen (Bogen­schies­sen, Fell gerben, Tarp nähen, etc.)

Wer etwas Spezi­el­les sucht, findet in unten­ste­hen­der Liste auch Ange­bote für Kinder, Fami­lien, Frauen, Spiri­tua­li­tät, Stein­zeit- oder Natur­er­leb­nisse. Survi­val-Trai­ning und -kurse weiter­le­sen

5 Wichtige Faktoren bei der Auswahl von Survival und Bushcraft-Trainings und Kursen

Nach Kursen bei verschie­de­nen Schu­len und Lehrern haben wir Tolles und weni­ger Tolles erlebt. Als eine Art Wegwei­ser im dich­ten Wald der vielen Kurse stel­len wir hier fünf wich­tige Fakto­ren bei der Auswahl geeig­ne­ter Kurse vor. 5 Wich­tige Fakto­ren bei der Auswahl von Survi­val und Bush­craft-Trai­nings und Kursen weiter­le­sen

Wie weite ich meine Komfortzone aus?

Diese Frage ist zunächst viel­leicht gar nicht rele­vant. Deshalb ist es sinn­voll, zunächst das Konzept der Komfort­zone zu erklä­ren und dann aufzu­zei­gen, weshalb eine Auswei­tung Sinn macht. Danach sind wir bereit für die Wie-Frage.

Defi­ni­tion von Komfort­zone: Ein Verhal­tens­raum, wo unsere Akti­vi­tä­ten und unser Verhal­ten routi­ne­mäs­sig und nach einem Muster ablau­fen, welches Stress und Risiko mini­miert. Dies verleiht uns ein Gefühl von Sicher­heit. Wie weite ich meine Komfort­zone aus? weiter­le­sen

16 Urtriebe, die uns prägen

Es hilft entschei­dend, sich selbst in der jewei­li­gen Lebens­phase genau zu beob­ach­ten und zu wissen, wovon man ange­trie­ben ist. Denn erst wenn das Ziel mit dem Motor abge­stimmt ist, kann man es einfa­cher errei­chen.

Es ist die Kombi­na­tion der Urtriebe, die den Mensch ausmacht. Für eine erste Selbst­ein­schät­zung können die Begriffe prio­ri­siert werden. Die ersten 5 Triebe bestim­men dabei die Moto­ren­leis­tung. 16 Urtriebe, die uns prägen weiter­le­sen

Luxus-Survivalkurs

Passt denn das über­haupt zusam­men: Luxus und Survi­val? Muss bei Survi­val nicht jede Faser des Körpers aufschreien wegen unebe­nem Schlaf­platz, harter Arbeit und Rissen in den Händen?

luxus_survivalDer Luxus-Survi­val­kurs wurde von uns konzi­piert mit dem Gedan­ken, die Teil­neh­mer eine Zeit­reise machen zu lassen und schritt­weise in die stein­zeit­li­che Reali­tät einzu­füh­ren. Dabei kommen Genuss und die Genuss­mit­tel der jewei­li­gen Zeit nie zu kurz. Luxus-Survi­val­kurs weiter­le­sen

Vereinfachen und Reduzieren

Der digi­tale Nomade hat sich bereits vom schwe­ren Laptop getrennt und führt nur noch ein Netbook mit sich, dessen USB-Port er fürs Laden des Smart­pho­nes verwen­det. Stolz kommu­ni­ziert er die  Gewichts­ein­spa­rung via Twit­ter und Snap­chat. Doch er könnte noch mehr tun. Verein­fa­chen und Redu­zie­ren weiter­le­sen

Feuer machen mit Feuerbohrer

Was wird teil­weise ein Mythos gemacht um diese Art des Feuer­ma­chens. Welche Holz­art für welche Bestand­teile notwen­dig sind. Wie schnell gear­bei­tet werden muss, wenn mal eine Glut entstan­den ist. Wohin mit der Glut.

Wir geben deshalb gerne unser beschränk­tes Wissen weiter, das nur teil­weise wider­gibt, was Outdoor-Exper­ten in ihren Kursen vermit­teln können. Feuer machen mit Feuer­boh­rer weiter­le­sen

Pemmikan – die perfekte Abenteurernahrung

Pemmi­kan ist eine Mischung aus getrock­ne­tem Fleisch, das mit Fett vom selben Tier gebun­den ist. Es gibt auch andere Rezepte mit Früch­ten, Beeren, Pilzen, Nüssen, Kräu­tern, pflanz­li­chen Fetten und Honig, doch allen gemein­sam ist, dass das Nahrungs­mit­tel lange halt­bar und extrem nahr­haft ist, wenn die Zuta­ten durch und durch trocken sind. Pemmi­kan – die perfekte Aben­teu­rer­nah­rung weiter­le­sen

Resilience - Survival - Selbstverantwortung