Luxus-Survivalkurs

Passt denn das über­haupt zusam­men: Luxus und Survi­val? Muss bei Survi­val nicht jede Faser des Körpers aufschreien wegen unebe­nem Schlaf­platz, harter Arbeit und Rissen in den Händen?

luxus_survivalDer Luxus-Survi­val­kurs wurde von uns konzi­piert mit dem Gedan­ken, die Teil­neh­mer eine Zeit­reise machen zu lassen und schritt­weise in die stein­zeit­li­che Reali­tät einzu­füh­ren. Dabei kommen Genuss und die Genuss­mit­tel der jewei­li­gen Zeit nie zu kurz. Luxus-Survi­val­kurs weiter­le­sen

Vereinfachen und Reduzieren

Der digi­tale Nomade hat sich bereits vom schwe­ren Laptop getrennt und führt nur noch ein Netbook mit sich, dessen USB-Port er fürs Laden des Smart­pho­nes verwen­det. Stolz kommu­ni­ziert er die  Gewichts­ein­spa­rung via Twit­ter und Snap­chat. Doch er könnte noch mehr tun. Verein­fa­chen und Redu­zie­ren weiter­le­sen

Feuer machen mit Feuerbohrer

Was wird teil­weise ein Mythos gemacht um diese Art des Feuer­ma­chens. Welche Holz­art für welche Bestand­teile notwen­dig sind. Wie schnell gear­bei­tet werden muss, wenn mal eine Glut entstan­den ist. Wohin mit der Glut.

Wir geben deshalb gerne unser beschränk­tes Wissen weiter, das nur teil­weise wider­gibt, was Outdoor-Exper­ten in ihren Kursen vermit­teln können. Feuer machen mit Feuer­boh­rer weiter­le­sen

Pemmikan – die perfekte Abenteurernahrung

Pemmi­kan ist eine Mischung aus getrock­ne­tem Fleisch, das mit Fett vom selben Tier gebun­den ist. Es gibt auch andere Rezepte mit Früch­ten, Beeren, Pilzen, Nüssen, Kräu­tern, pflanz­li­chen Fetten und Honig, doch allen gemein­sam ist, dass das Nahrungs­mit­tel lange halt­bar und extrem nahr­haft ist, wenn die Zuta­ten durch und durch trocken sind. Pemmi­kan – die perfekte Aben­teu­rer­nah­rung weiter­le­sen

Gruppendynamik – denn ein Mann ist kein Mann

Wer sich mir lang­fris­ti­gen Über­le­bens­sze­na­rien beschäf­tigt, wird unwei­ger­lich aufs Thema “Grup­pen­dy­na­mik” stos­sen. Es ist über­le­bens­wich­tig, in einer Gemein­schaft zu leben, wenn einmal kein Über­fluss mehr herrscht, sondern Unsi­cher­heit.

Bereits ein paar in der Wild­nis allein verbrachte Tage lassen erah­nen, Grup­pen­dy­na­mik – denn ein Mann ist kein Mann weiter­le­sen

Survival Literatur

Es gibt Tausende von Schrif­ten zu Survi­val und verwand­ten Themen. Hier eine ganz und gar unre­prä­sen­ta­tive Auswahl von Quel­len, die sich in meinem Bücher­ge­stell befin­den. Meist auf Englisch, aber zum Glück gibt es noch den Rüdi­ger (Nehberg). Bei eini­gen Werken können die Amazo­n­links ange­ge­ben werden, bei ande­ren fehlen sie aus Copy­right­grün­den . Survi­val Lite­ra­tur weiter­le­sen

Survival, Überleben und mehr

Über­le­bens­tech­nik auf das beste Messer, wasser­dich­teste Klei­dungs­stück oder die perfekte Feuer­mach­me­thode zu redu­zie­ren, greift viel zu kurz. Was es braucht, ist die rich­tige mentale Konsti­tu­tion, um mit Ausnah­me­si­tua­tio­nen über­haupt erst umge­hen zu können/wollen. Wie sieht es bei dir punkto Einstel­lung aus? Survi­val, Über­le­ben und mehr weiter­le­sen

Resilience - Survival - Selbstverantwortung