Archiv der Kategorie: Kurse

Alpenüberquerung zu Fuss – 145km in drei Tagen

Was damals Hanni­bal mit Solda­ten und Elefan­ten im Grenz­ge­biet von Italien und Frank­reich gemacht hat, woll­ten wir schon längst mal auspro­bie­ren. Doch nicht etwa mit Trag­tie­ren, Sänf­ten und rollen­den Gefähr­ten, sondern zu Fuss, von A bis Z.

Das Szena­rio war Krise in der Nord­schweiz, Verkehrs­ver­bin­dung Nord-Süd geschlos­sen, Nahrungs­ver­sor­gung beein­träch­tigt. So pack­ten wir neben Zelt und Schlaf­sack ein Mini­mum an Nahrung ein. Genau genom­men 2500 kcal pro Person für drei Tage. Die Stre­cke betrug 44 km Luft­li­nie von Muota­thal bis Airolo. Alpen­über­que­rung zu Fuss – 145km in drei Tagen weiter­le­sen

Survival-Training und -kurse

Es gibt im deutsch­spra­chi­gen Europa viele Anbie­ter für Survi­val­kurse, Bush­craft, Wild­nis­trai­nings und Spezi­al­aus­bil­dun­gen (Bogen­schies­sen, Fell gerben, Tarp nähen, etc.)

Wer etwas Spezi­el­les sucht, findet in unten­ste­hen­der Liste auch Ange­bote für Kinder, Fami­lien, Frauen, Spiri­tua­li­tät, Stein­zeit- oder Natur­er­leb­nisse. Survi­val-Trai­ning und -kurse weiter­le­sen

5 Wichtige Faktoren bei der Auswahl von Survival und Bushcraft-Trainings und Kursen

Nach Kursen bei verschie­de­nen Schu­len und Lehrern haben wir Tolles und weni­ger Tolles erlebt. Als eine Art Wegwei­ser im dich­ten Wald der vielen Kurse stel­len wir hier fünf wich­tige Fakto­ren bei der Auswahl geeig­ne­ter Kurse vor. 5 Wich­tige Fakto­ren bei der Auswahl von Survi­val und Bush­craft-Trai­nings und Kursen weiter­le­sen

Luxus-Survivalkurs

Passt denn das über­haupt zusam­men: Luxus und Survi­val? Muss bei Survi­val nicht jede Faser des Körpers aufschreien wegen unebe­nem Schlaf­platz, harter Arbeit und Rissen in den Händen?

luxus_survivalDer Luxus-Survi­val­kurs wurde von uns konzi­piert mit dem Gedan­ken, die Teil­neh­mer eine Zeit­reise machen zu lassen und schritt­weise in die stein­zeit­li­che Reali­tät einzu­füh­ren. Dabei kommen Genuss und die Genuss­mit­tel der jewei­li­gen Zeit nie zu kurz. Luxus-Survi­val­kurs weiter­le­sen

Gruppendynamik – denn ein Mann ist kein Mann

Wer sich mir lang­fris­ti­gen Über­le­bens­sze­na­rien beschäf­tigt, wird unwei­ger­lich aufs Thema “Grup­pen­dy­na­mik” stos­sen. Es ist über­le­bens­wich­tig, in einer Gemein­schaft zu leben, wenn einmal kein Über­fluss mehr herrscht, sondern Unsi­cher­heit.

Bereits ein paar in der Wild­nis allein verbrachte Tage lassen erah­nen, Grup­pen­dy­na­mik – denn ein Mann ist kein Mann weiter­le­sen